zur Startseite

Flughafen:

 München (MUC)

Der Flughafen München ist knapp 30 km nördlich von der gleichnamigen Stadt entfernt und ca. 440 m über dem Meeresspiegel gelegen. Rechtlich betrachtet ist der Flughafen eine GmbH, deren Gesellschafter der Bund, der Freistaat Bayern und seine Landeshauptstadt sind. Er ist quasi der Nachfolger des Flughafens Riem, dessen Kapazitäten im Laufe der Jahre den Anforderungen nicht mehr gewachsen waren, und wurde 1992 in Betrieb genommen. Seit dieser Zeit hat sich der neue Flughafen zum zweitgrößten der deutschen zivilen Luftfahrt gemausert. Die Gesamtfläche beträgt über 1.500 Hektar mehr als die Hälfte davon ist Grünfläche. Seine zwei Start- und Landebahnen sind jeweils 4 km lang und 60 m breit. Wegen der großzügigen Entfernung von ca. 2.300 m, in der sie voneinander gelegen sind, ist der Betrieb der einen Bahn stets unabhängig von der anderen möglich. Nicht zuletzt ermöglicht dies auch eine Slot- Kapazität von 90 Flugbewegungen je Stunde. Als einer von drei deutschen Flughäfen ist der Flughafen München für Starts und Landungen des Giganten Airbus A380 bestens geeignet.

Was die Anzahl der Passagiere betrifft so liegt der Flughafen München mit rund 50 Millionen jährlich weltweit an 30. Stelle (Stand 2007). Die ersteren verteilen sich auf zwei Terminals, je ca. 1.000 m lang und mit jeweils 14 Gepäckausgabebändern. So können insgesamt jede Stunde fast 35.000 Gepäckstücke sortiert werden. Die Zahl der Check-in-Schalter beträgt am 1. Terminal 150, während das 2. Terminal immerhin noch mit 124 Schaltern aufwarten kann. Für die Frachtabfertigung stehen rund 66.000 Quadratmeter mit 14 Abstellpositionen zur Verfügung. Seit der Erweiterung um den internationalen Güterverkehr fehlt hier auch nicht eine Kleintierstation, auf der die aus dem Ausland mitgebrachten Tiere einer veterinäramtlichen Untersuchung unterzogen werden. Im Zentralbereich des Flughafens sind Check-in-Schalter untergebracht sowie Reisebüros und Schalter diverser Fluglinien. Außerdem werden hier zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten geboten.

Billigflieger:

 TUIfly, Germanwings, Air Berlin & Niki, Condor, Flydba, EasyJet, Hapagfly, LTU,
   

Transfer: 

Zu erreichen ist der Flughafen München mit dem Pkw über die Autobahn A 92. Wer lieber die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt, für den stehen eigens Airport-Busse der Lufthansa zur Verfügung, die in die nächstgelegenen Großstädte sowie ins Zentrum Münchens verkehren. Aber auch die Fluggäste, deren weitere Route in kleinere Ortschaften führt, werden nicht im Regen stehen gelassen, wofür eine gute Anbindung an das Regionalbusnetz sorgt. Ebenso was den Schienenverkehr angeht, kann sich der Münchener Flughafen durchaus sehen lassen, denn tagsüber bringt die S-Bahn die Passagiere sogar im 10-Minuten-Takt aus der City von München bis zum Airport. Wer weiter weg muss, der kann auch zunächst die Busverbindung nach Freising benutzen und anschließend auf einen Nahverkehrszug oder Euro-City umsteigen.

   

Parkplätze: 

Für die Autofahrer unter den Flugpassieren bietet der Flughafen München nicht weniger als 20.000 Stellplätze, von denen über 16.000 überdacht sind. Sie sind in vier Parkhäusern und sechs Tiefgaragen verteilt.

   

Sonstiges:

Der Flughafen München lädt seine Besucher im Airport Besucherpark zum Verweilen ein. Wer es etwas ruhiger mag, für den bietet sich ein Besuch im Museum oder Kino an. Für den aktiveren Gast gibt es die Möglichkeit, an einer Rundfahrt teilzunehmen oder ein Spiel auf der Flughafen Minigolfanlage zu wagen. Und für das leibliche Wohl wird in einem ebenfalls dort befindlichen Restaurant bestens gesorgt.

 

Europas Nummer 1 - Der Franz Josef Strauß Flughafen

Homepage:

http://www.munich-airport.de
 

<<  zurück zur Flughafen Übersicht

 

Ryanair

Germanwings

Air Berlin & Niki

EasyJet

 

Air Berlin

HLX (TUIfly) Neu!

Flydba.com

Hapagfly

 

Ltu.de

Condor

SkyEurope Airlines

 

Linienflüge

Austrian Airlines

 

Service

Flughäfen

Hotels

Mietwagen

Billigflug & Hotel

Seite merken

Ferientermine

Alle Billigflug Ziele

Fliegen mit Kindern

 

Links & Infos

 

 

 

 
 
 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die wichtigsten Billigflieger für Sie zusammengestellt ! Billigflugnet.de