zur Startseite







Neue Buchungsmaske: Der Buchungsvorgang wurde etwas modifiziert und Gebühren sind jetzt leichter zu erkennen.

Hier die Details: Nachdem Sie auf der Buchungsmaske  Ihren gewünschten Startflughafen, den Zielflughafen und die Anzahl der Reisenden eingegeben haben werden Ihnen die möglichen Verbindungen angezeigt. Falls Sie in Ihrer Reisezeit flexibel sind können Sie mit den Schaltflächen "Vorheriger Tag" und "Nächster Tag" - nach evtl. günstigeren Flügen suchen. Wenn Sie Ihre Flugverbindung ausgewählt haben wird Ihnen der Reisepreis und fällige Steuern sofort angezeigt. Nachdem sie nun Ihren Flug ausgewählt haben werden auf der nächsten Seite die Gesamtflugkosten ausgewiesen und Sie müssen die Informationen über den Lichtbildausweis bestätigen. Sie gelangen nun auf die Seite zur Eingabe Ihrer persönlichen Informationen. Beachten Sie bitte, dass hier der Abschluss einer Reiserückrittsversicherung automatisch vorgewählt ist, Sie müssen also ausdrücklich den Punkt "keine Reiserücktrittsversicherung erforderlich" auswählen wenn Sie darauf verzichten möchten. Da das Fluggepäck gesondert berechnet wird müssen Sie bereits bei der Buchung angeben wie viel Sie mitnehmen.  Jetzt wird Ihnen der komplette Reisepreis angezeigt und nach Eingabe Ihrer Zahlungsweise wird Ihnen Ihre "Confirmation Number" angezeigt die Ihnen zusammen mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass als Ticket zu einchecken am Flughafen dient.

 

Aktionsangebote, Nachrichten und News !

Da die ungarische Airline "Malev" den Flugbetrieb eingestellt hat wird Ryanair ab sofort die ungarisch Hauptstadt Budapest anfliegen.

Wichtig: Alle Passagiere müssen online Einchecken! Das ist ab 15 Tagen bis 4 Stunden vor dem planmäßigen Start möglich. Sie werden dazu auch mehrfach durch Mails von Ryanair aufgefordert. Wenn Sie ohne selbstausgedruckter Bordkarte zum Flug kommen kostet dies 40 Euro pro Person.

Ryanair erhöht ab Oktober 2009 die Gepäckgebühr. Der Internet Check-In kostet künftig statt 10 Euro 15 Euro, die Gepäckaufgabe am Flughafen pro Flug statt 20 Euro nun 35 Euro. Sie dürfen bei aufgegebenem Gepäck bis zu 15kg mitnehmen. Eventuelles Übergewicht lässt sich Ryanair mit 20 Euro pro Kilo bezahlen. 

Weiterhin kostenlos ist ein Handgepäckstück wobei die Crew inzwischen streng darauf achtet, dass es wirklich nur ein einzelnes Stück pro Person ist. Es darf maximal 10 kg wiegen und die Maße 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreiten.

Neue Flugverbindung: Ab Ende Oktober neue Strecken vom Flughafen Hahn:Klagenfurt (Österreich), Birmingham (Großbritannien) und Prag (Tschechien).

Neue Flugverbindung: Ryanair fliegt nun ab Frankfurt-Hahn nach Berlin Schönefeld.

 

Buchung per Kreditkarte:  5,00 € Gebühr -

Buchung am Telefon: 0,62 € pro Minute (die günstigsten Flüge sind nur online buchbar)

Wer nicht per Internet eincheckt, sondern am Flughafen, muss dafür drei Euro extra bezahlen

Kerosinzuschlag: nein

Imbiss: Sandwich ca. 5 €

Getränke: Kaffee 2,50 €, Bier 4 €, Softdrinks ab 1,50 €

Gepäck: Gepäckgebühr 15€ bei Online-Buchung für das erste Stück pro Flugstrecke (max. 2 Gepäckstücke). Direkt am Schalter werden 35 € pro Stück fällig; für Übergepäck: 20 € pro Kilo. Das zweite Gepäckstück kostet 35 € bei Online Buchung und 70 € am Schalter.

Handgepäck: bis 10 Kilo frei

Service-Hotline: dieselbe Nummer wie Buchung 0,62 € pro Minute

Umbuchung:  unterschiedliche Gebühren: Umbuchung von Route oder Termin: online 35 € pro Strecke, telefonisch 70 € pro Strecke, Passagiernamenänderung: 100 €

Stornierung: keine Kostenerstattung

Wichtig: Diese Informationen wurden von mir nach bestem Wissen zusammengestellt und werden ständig aktualisiert. Trotzdem kann ich keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen da die Fluggesellschaft recht schnell im ändern bestehender und einführen von neuen Gebühren ist. Also bitte vor der Buchung nochmal auf der der Ryanair Seite informieren.

 

Abflughäfen in Deutschland:Billigflieger Ryanair !

Berlin-Schönefeld            Bremen
Frankfurt-Hahn
Friedrichshafen
Hamburg-Lübeck
Karlsruhe-Baden-Baden
Leipzig-Altenburg
Weeze

Ryanair wurde schon 1985 gegründet und flog die ersten Passagiere mit einer 15-sitzigen Waterford umher. Doch heute zählt diese Fluggesellschaft zu den größten Billig-Fluganbietern aus ganz Europa, da die irische Airline im Jahr 2005 ganze 35 Millionen Passagiere zählen konnte. Das besondere an dem irischen Billigflieger ist, dass sie ganz nach dem "No Frills"-Konzept arbeiten, was so viel heißt wie "ohne Schnickschnack". Das heißt es gibt kurze Bodenzeiten, einheitliche Flotten (Ryanair fliegt ausschließlich mit Flugzeugen des Typs Boeing 737) , nur Punkt-zu-Punkt Flüge, Vermeidung von "Late-Night-Departures" etc. Der Billigflieger will also Flüge zu sehr günstigen Konditionen unter die Leute bringen, spart aber spürbar an Extras. Auch für extravagante, agressive Werbung ist sie weltweit bekannt, was man auch verstehen kann wenn man mit Solgans wie "Auf Wiedersehen Lufthansa" wirbt und mit einem Panzer den "Preiskrieg" gegen Easyjet in Szene setzen. In Deutschland ist diese Airline mit den Flugbasen in Frankfurt-Hahn und Bremen seit 2002 bzw. 2003 vertreten.

Ryanair

Germanwings

Air Berlin & Niki

EasyJet

 

Germania Express

HLX

TUIfly

Flydba.com

Hapagfly

 

Ltu.de

Condor


 

Linienflüge

Austrian Airlines

 

Service

Flughäfen

Hotels

Mietwagen

Billigflug & Hotel

Seite merken

Alle Billigflug Ziele


 

Links & Infos


Lastminute

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die wichtigsten Billigflieger für Sie zusammengestellt ! Billigflugnet.de